HJM-Bogenbau
HJM-Bogenbau

Das "Team" hält sich bei uns in einem vergleichsweise kleinen Rahmen. Es besteht aus mir, Hans-Jürgen Meier, und meiner Frau Antje.

 

Ich wurde 1972 in Ansbach geboren und wohne im schönen Mittelfranken / Bayern in Nähe der Fränkischen Seenplatte (Altmühlsee). Meine Ausbildung zum Schreiner begann ich 1988 in einem heimischen Betrieb. Später richtete ich mir meinen eigenen kleinen Hobbyraum ein, der langsam zur Werkstatt avancierte. Nun bin ich Bogenbauer aus Leidenschaft. 

Schon als Kind haben meine Freunde und ich uns Bogen aus Haselnuss und einfacher Paketschnur gebaut. Ein paar Jahre später bekam ich dann meinen ersten Bogen aus Glasfaser. Darauf folgten einige Jahre wilder Jugend, Hausrenovierung und Familiengründung. 2003 fand ich wieder zu meinem alten Hobby zurück. Ich hatte erfahren, dass es in Ansbach eine Bogensportabteilung gibt. Dort schnupperte ich zum ersten mal in den richtigen Bogensport hinein. Allerdings gab es dort vor allem Bogenschützen mit Compoundbogen. Auf Grund meiner Liebe zum Werkstoff Holz und zur Natur, wollte ich aber von Anfang an nur mit traditionellen Bogen schießen. Da ich mir als Schreiner dachte „Den muss man doch auch selber hinkriegen“, fing ich nach zahlreichen Lektüren noch im selben Jahr mit dem Bau meines ersten Langbogen an. Um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen, entschied ich mich für die Laminier-Bauweise und schmückte meinen Bogen mit schönen Furnieren im Griffbereich aus. Leider musste ich feststellen, dass das verwendete Epoxidharz den enormen Beanspruchungen nicht Stand hielt. Ich stieg auf ein Epoxidharz um, dass für den Bau von Segel- und Motorflugzeugen zugelassen ist – sicher ist sicher… Diesem Kleber blieb ich bis heute treu. So wurde schon mein zweiter „Versuch“ bogensporttauglich und ist noch heute im Einsatz. Mit jedem weiteren Bogen entwickelten sich dann Design und Dynamik weiter.

Meine ersten Bogen verkaufte ich über ein großes Auktionshaus, danach folgten die ersten Kundenaufträge. Es war immer wieder schön zu hören, wie begeistert schon die ersten Kunden davon waren, dass sie so gut wie keinen Handschock spürten und die Wurfleistung selbst bei geringem Zuggewicht ihre Erwartungen übertraf. Noch schöner waren dann die Rückmeldungen über gewonnene Turniere mit einem meiner Bogen. Dies bestätigte mich darin, mit dem Bogenbau weiter zu machen und motivierte mich, noch besser zu werden.

Zur Herstellung verwende ich überwiegend europäische Hölzer, da ich die Abholzung gefährdeter Baumbestände nicht unterstützen möchte. Ich besitze nur wenige tropische Hölzer und Furniere aus Aufkäufen von Restbeständen (also nicht von Händlern, die ihr Lager wieder auffüllen). Ich werde diese Restbestände noch aufbrauchen, danach aber keine weiteren Hölzer gefährdeter Arten kaufen, was auch bedeutet, daß ich diese auch nicht auf Bestellung anbieten werde!

Bislang baue ich ausschließlich Langbogen im reflex/deflex-Design. Reiterbogen sind aber in Planung. Recurvebogen werde ich wohl so schnell nicht anbieten können, da ich auf Grund der guten Auftragslage nur schleppend mit der Weiterentwicklung voran komme.

Ich interessiere mich auch für den Bau von Armbrust und Speerschleuder (Atlatl). Letztere habe ich schon gebaut, und ich muss sagen - macht auch irre Spaß, so seine "Pfeile" zu werfen!

Da ich aber nicht alles gleichzeitig schaffe, erledigt alles, was den PC betrifft (Angebote, E-Mails, usw.), meine Frau Antje.    

Und noch was grundsätzliches zum Schriftverkehr oder Telefonat... Wir werden immer erstmal mit dem freundlichen "Sie" beginnen, wem ein "Du" aber lieber ist, der möge es uns bitte sagen - ist uns eigentlich auch lieber. ;-)

Hier finden Sie uns

Hans-Jürgen Meier

HJM-Bogenbau

Reichenau 41a
91572 Bechhofen/
OT Reichenau

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 (0)9825 4801 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Neuigkeiten

Unsere neuestes Projekt: Der Recurvebogen!

Bald mehr dazu...

 

Nächster freier Liefertermin für einen Custombogen:

 

März 2018

 

Hier kann man sich ein kleines Video über HJM-Bogenbau von TradBowArchery ansehen

Auf unserer vorigen Seite hatten wir bereits über 40.000 Besucher. Diese hier kamen seit 04.01.2014 neu hinzu:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HJM-Bogenbau